Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Praxis für Osteopathie von Matthias Hoch. Sie erfahren Wissenswertes über die Osteopathie, ihre Anwendungsbeispiele, speziell die Behandlung von Säuglingen und Kindern. Gerne helfe ich Ihnen auch persönlich weiter. Kontaktieren Sie mich dann einfach per E-Mail. Ich freue mich auf Ihren Besuch.


Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Therapie, die der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen dient. Hierbei arbeitet der Therapeut mit seinen Händen, um die Einschränkungen des Körpers durch sanftes Ertasten und Fühlen genau zu diagnostizieren und anschließend zu behandeln. Ziel einer Osteopathiebehandlung ist nicht die Bekämpfung einer Krankheit oder eines Symptoms, sondern vielmehr die Funktionsstörungen und Blockaden, die eine Krankheit herbeiführen, begünstigen oder aufrechterhalten, zu lösen und so dem Körper zu helfen, ein Stück mehr Gesundheit zu erlangen.

Leben ist Bewegung

Bewegung ist das bedeutendste Kennzeichen und Voraussetzung für das Leben: In jedem strömenden Fluss landen Äste und Blätter die abtransportiert werden, dies ist ein natürlicher Vorgang von Auf- und Abbau. Ein Problem entsteht jedoch, wenn z.B. Felsbrocken den Durchgang versperren; das Wasser fliesst vorbei, aber der Inhalt bleibt hängen.

Das gleiche geschieht im menschlichen Körper, wo der natürliche Fluss durch Bewegungsverluste unterbrochen werden kann. Dies gilt für die großen, sichtbaren Gelenksbewegungen ebenso wie für die kleineren Bewegungen wie z.B. die Eigenbewegung des Darms, den Strom des Blutes, der Lymphe und der Gehirnflüssigkeit, sowie die Beweglichkeit jedes Organs und tatsächlich jeder einzelnen Zelle.

Von Geburt an ist der Mensch Belastungen ausgesetzt, die diese Bewegungen und damit sein Gleichgewicht beeinträchtigen können: Traumata, Unfälle, Operationen, Infektionen, falsche Ernährung, Stress, emotionale Belastungen... Die Gewebe werden dadurch schlechter durchblutet und auch der Abtransport wird behindert.

Der Osteopath versucht, mit gezielten Handgriffen, eine gute Zirkulation und Dynamik in den Körpergeweben wiederherzustellen.

Osteopathische Behandlung

Nach ausführlicher Anamnese erfolgen Diagnose und Therapie ausschließlich mit den Händen. Erfahrungsgemäß nimmt die Behandlung von Erwachsenen ca. 45-60 Minuten und die Kinderbehandlung ca. 30-45 Minuten in Anspruch.

Die Anzahl der nötigen Termine ist variabel, da viele individuelle Faktoren eine Rolle spielen. Die Behandlungen erfolgen in einem Abstand von 2 bis 3 Wochen, teilweise auch länger, damit dem Körper ausreichend Zeit zur Verfügung steht, um auf die Behandlung zu reagieren.

Je nach Zeitaufwand liegen die Kosten für eine Behandlung zwischen 40 und 100 Euro. Bei privaten Krankenversicherungen oder privaten Zusatzversicherungen werden die Kosten überwiegend übernommen . Die Abrechnung erfolgt über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Seit 2012 erstatten auch viele gesetzliche Krankenkassen osteopathische Leistungen. Eine aktuelle Liste der Kassen und die jeweiligen Voraussetzungen finden Sie hier:

www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html

Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Kinder reagieren sehr sensibel auf Störsignale ihres Körpers. Diese können beispielsweise durch eine schwere oder lang andauernde Geburt, Kaiserschnittgeburten, Stürze, Infektionen oder Operationen entstehen. Bei Säuglingen findet man als Reaktion häufig vegetative Störungen, wie z. B. Unruhe, Erbrechen, Schlafstörungen oder auch Probleme in der motorischen Entwicklung. Beim Kleinkind können sich dann motorische und sprachliche Entwicklungsstörungen, Hyperaktivität, etc. zeigen. Kinder befinden sich im Wachstumsprozess und können die Impulse der osteopathischen Behandlung schneller in ihre normale Entwicklung integrieren. Je eher die Störsignale beseitigt werden, desto schneller und leichter findet ein Kind den Weg zur normalen Entwicklung.

Anwendungsbeispiele

Es folgt in Kürze eine genaue Beschreibung zu den Anwendungsbeispielen!

Praxis für Osteopathiepraxis Weiden,
Matthias Hoch

Matthias Hoch

Über mich

Als Osteopath möchte ich bei Ihnen nach Gesundheit suchen. Es fasziniert mich, wie individuell jeder Mensch ist und wie jeder Körper, abhängig von Alter und Lebenssituation, seine eigene Geschichte erzählt. Ziel der Behandlung ist es, körperliche, geistige oder emotionale Hindernisse auf dem Weg zu mehr Gesundheit aufzuspüren, zu behandeln und einen Veränderungsprozess in Gang zu bringen oder idealerweise auch präventiv zu behandeln. Soweit möglich und nötig arbeite ich dabei gerne mit anderen Therapeuten, Ärzten oder Hebammen zusammen.

Lebenslauf

  • 2003-2008 Vollzeitstudium German College of Osteopathic Medicine
  • 2007-2011 Teilzeitstudium Klassische Homöopathie bei G. Vithoulkas
  • 2007 Heilpraktikerexamen
  • 2007-2008 Osteopathische Behandlung von Neugeborenen am Uniklinikum Mainz
  • 2008-2011 Osteopath in einer Gemeinschaftspraxis in Wil (Schweiz)
  • seit 2011 Eigene Osteopathiepraxis in Weiden

Roland Kazda

Über mich

Es folgt in Kürze eine Beschreibung.

Lebenslauf

  • 1998-2003 Vollzeitstudium German College of Osteopathic Medicine
  • 2003 Heilpraktikerexamen, seit 2003 Osteopath in selbständiger Tätigkeit
  • seit 2005 Öffentlichkeitsarbeit auf Fachmessen und durch Fachvorträge
  • seit 2005 Fachspezifische Begleitung und Betreuung von osteopathischen Studenten/Innen (GCOM)
  • seit 2013 Dozententätigkeit (Deutsch-Amerikanisches Chiropraktikseminar/Hessisches Fachseminar Hochheim)

Sabine Schwarz-Heid

Über mich

Es folgt in Kürze eine Beschreibung.

Lebenslauf

  • 2000-2003 Ausbildung zur Physiotherapeutin
  • 2003-2006 Fortbildung Manuelle Therapie
  • 2003-2012 Angestellte in Physiotherapiepraxen
  • 2007-2012 Osteopathieausbildung an der IFAOP in Trier
  • seit 2013 Osteopathin bei Osteopathie Weiden
  • 2016 Heilpraktikerexamen

Unsere Osteopathiepraxis in Weiden

Praxisraum 1

Praxisraum 2

Praxisraum 1

Praxisraum 2

Hauptgebäude in der Nikolaus-Otto-Str.

Eingangsbereich und Lobby

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin


Das Bild mit dem Code ist nicht erkennbar? Dann klicken Sie hier!

  • Adresse

    Osteopathie Weiden
    Nikolaus-Otto-Str. 4
    92637 Weiden
  • Telefon

    0961 - 388 18 200
  • Email

    Email schreiben

Impressum und Datenschutz

Impressum

Wichtiger Hinweis: Ab 19.05.2014 gilt die neue Anschrift: Nikolaus-Otto-Str. 4, 92637 Weiden

Betreiber dieser Internetseiten und inhaltlich verantwortlich gemäß §10(3) MDStV und §6 TDG:

Matthias Hoch
Nikolaus-Otto-Str. 4
92637 Weiden i.d.Opf
Tel.: 0961 - 388 18 200
Web: osteopathie-weiden.de
E-Mail: info[at]osteopathie-weiden.de

Technische und gestalterische Umsetzung unserer Internetseite www.osteopathie-weiden.de:

Matthias Eger Design Studio
Pfarräckerstr. 14
92637 Weiden
Tel.: 0961 - 634 32 61
Web: www.matthiaseger.de
Email: mail[at]matthiaseger.de

Berufsbezeichnung

Heilpraktiker (in Deutschland verliehen). Die berufsrechtliche Regelung bildet das Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) vom 17.02.1939.

Aufsichtsbehörde

Staatliches Gesundheitsamt, Maistr. 7-9, 92637 Weiden in der Oberpfalz

Haftungshinweis

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.